Die Funktionen von WinZip zum Öffnen von TAR-GZ-Dateien

Die Funktionen von WinZip zum Öffnen von TAR-GZ-Dateien

Müssen Sie eine Tar-GZ-Datei öffnen, erstellen oder konvertieren?

Worum handelt es bei der TAR-GZ-Dateierweiterung?

Um zu verstehen, was eine Tar-GZ-Datei ist, müssen Sie zuerst wissen, was eine TAR-Datei ist. TAR steht für Tape Archive. TAR-Dateien werden verwendet, um mehrere Dateien in einer Datei zu speichern und über das Internet zu senden oder um sie zu archivieren. Die TAR-GZ-Dateierweiterung entsteht in ähnlicher Weise, wenn TAR-Dateien mit dem GNU-Komprimierungsprogramm komprimiert werden.

Kurz gesagt erstellt eine TAR-Datei eine Archivdatei aus mehreren Dateien, ohne diese zu komprimieren, während das GZ-Dateiformat eine Datei komprimiert, ohne eine Archivdatei zu erstellen. Werden mehrere Dateien zu einer Tar-GZ-Datei zusammengefasst, lassen sie sich in einer einzigen Datei komprimieren und archivieren.

Wofür werden Tar-GZ-Dateien verwendet?

Da mit dem Tar-GZ-Dateiformat mehrere Dateien in einer Datei komprimiert und gespeichert werden, wird dieses Format üblicherweise zur Online-Bereitstellung von Paketdateien, Programmen oder Installationsprogrammen oder einfach zur lokalen Speicherung von Dateien eingesetzt.

Das Komprimieren mehrerer Dateien in einer Tar-GZ-Datei ermöglicht es, mehrere Dateien als einen einzigen Archivordner zu senden. Dieses Format kann per E-Mail oder über Social-Media-Plattformen übertragen werden, die das Tar-GZ-Format unterstützen.

Die Tar-GZ-Dateierweiterung wird häufig auf UNIX-basierten Betriebssystemen verwendet, kann jedoch mit WinZip auch unter Windows und macOS benutzt werden.

Tar-GZ-Dateien werden am häufigsten für Folgendes verwendet:

So öffnen Sie TAR-GZ-Dateien

Mit WinZip können Tar-GZ-Dateien sowohl unter Windows als auch unter macOS geöffnet und extrahiert werden. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

1. Methode

Öffnen von Tar-GZ-Dateien – Schritt 1
1. Suchen Sie auf Ihrem Computer die „TAR-GZ“-Datei, die Sie öffnen möchten, und doppelklicken Sie auf die Datei. WinZip wird geöffnet und die Datei wird angezeigt.
Öffnen von Tar-GZ-Dateien – Schritt 2
2. Klicken Sie im Fenster auf der rechten Seite auf die Option „Extrahieren nach:“ und wählen Sie den Speicherort, an dem Sie Ihre Datei speichern möchten, beispielsweise den Desktop oder eine externe Festplatte.
Öffnen von Tar-GZ-Dateien – Schritt 3
3. Klicken Sie auf „Extrahieren“, um den Prozess zu starten. Schon nach kurzer Zeit können die Dateien, die sich in der Tar-GZ-Datei befinden, angezeigt und am angegeben Speicherort verwendet werden.

2. Methode

Tar-GZ-Dateiextrahierung – Schritt 1
1. Rechtsklicken Sie auf die TAR-GZ-Datei, die Sie öffnen möchten, und ziehen Sie den Cursor über „WinZip“, um das sekundäre Menü anzuzeigen.
Tar-GZ-Dateiextrahierung – Schritt 2
2. Klicken Sie auf „Extrahieren nach...“ und wählen Sie den Speicherort, an dem Sie die Datei speichern möchten.
Tar-GZ-Dateiextrahierung – Schritt 3
3. Klicken Sie auf „Extrahieren, die Inhalte der Tar-GZ-Datei werden dann geöffnet.

Tar-GZ und Linux

Tar-GZ-Dateien können zwar unter Windows und macOS mithilfe von WinZip geöffnet und verwendet werden, es ist jedoch eher wahrscheinlich, dass Sie das Tar-GZ-Dateiformat auf Linux-Betriebssystemen antreffen.

Da es sich beim Tar-GZ-Dateiformat um ein natives Linux-Format handelt, können Sie die Linux-Befehlszeile verwenden, um verschiedene Befehle auf Ihre Tar-GZ-Dateien anzuwenden. Mit der Linux-Befehlszeile können Sie Tar-GZ-Dateien erstellen, öffnen und extrahieren, indem Sie Strg + Alt + T drücken und die folgenden einfachen Befehle eingeben:

  • Öffnen und Extrahieren von Tar-GZ-Dateien unter Linux: $ tar xvzf file.tar.gz
  • Dekomprimieren einer Tar-GZ-Datei unter Linux: $ tar xvzf file.tar.gz -C /path/to/yourdirectory
  • Unter Linux das Inhaltsverzeichnis von Tar-GZ-Dateien anzeigen: $ tar -tvf file.tar.gz
  • Unter Linux die .GZ-Datei ohne Tar extrahieren: $ gunzip file.gz
  • Unter Linux ein gesamtes Verzeichnis als Tar-GZ komprimieren: tar -zcvf file.tar.gz /path/to/yourdirectory/
  • Unter Linux eine einzelne Datei als Tar-GZ komprimieren: tar -zcvf file.tar.gz /path/to/filename

So erstellen Sie Tar-GZ-Dateien

Das TAR-GZ-Dateiformat ist zwar gebräuchlicher für Linux, Sie können jedoch mithilfe von WinZip auch auf anderen Betriebssystemen TAR-GZ-Dateien erstellen und komprimieren.

Mit einem Packprogramm, das GZIP unterstützt, lassen sich unter Windows und macOS schnell Tar-GZ-Dateien erstellen.

WinZip erstellt keine Tar-GZ-Dateien, sondern Zip-Dateien. Zip-Dateien sind ähnlich wie Tar-GZ-Dateien und bieten viele der Vorteile dieses Formats, sind jedoch einfacher zugänglich.

Um eine Zip-Datei zu erstellen, führen Sie folgende einfache Schritte aus:

  1. Öffnen Sie WinZip.
  2. Suchen Sie jetzt vom Dateibereich aus die auf Ihrem Rechner, in einem Netzwerk oder in einem Cloud-Dienst gespeicherten Dateien, die Sie als ZIP-Datei komprimieren möchten, und selektieren Sie diese.
  3. Klicken Sie auf „Zu Zip hinzufügen“.
  4. Klicken Sie im Aktionsbereich auf „Speichern unter“.
  5. Wählen Sie einen lokalen, Netzwerk- oder Cloud-Speicherort, an dem Sie Ihre neue ZIP-Datei speichern möchten.
  6. Sie können die ZIP-Datei auch per E-Mail verschicken, über eine Instant Message weitergeben oder über unterstützte Social-Media-Plattformen teilen.

Tar-GZ-Dateien konvertieren

Im Allgemeinen empfiehlt es sich, eine TAR-GZ-Datei zu konvertieren, da diese unter Umständen nicht mit der Software kompatibel ist, die Sie zu verwenden beabsichtigen. ZIP ist ein besser zugängliches Komprimierungsformat, und mithilfe von WinZip lassen sich TAR-GZ-Dateien mühelos in ZIP-Dateien konvertieren.

Mit WinZip können Sie TAR-GZ-Dateien in ZIP-Dateien umwandeln, das Ihnen alle Vorteile der GZ-Datei bietet, jedoch einfacher zugänglich und einfacher zu benutzen ist.

Folgen Sie dieser Anleitung, um eine TAR-GZ-Datei mit WinZip in eine ZIP-Datei umzuwandeln:

  1. Führen Sie die unter „So öffnen Sie TAR-GZ-Dateien“ beschriebenen Schritte aus.
  2. Wählen Sie jetzt im Dateibereich die auf Ihrem Rechner, in einem Netzwerk oder einem Cloud-Dienst gespeicherten Dateien aus, die Sie als ZIP-Datei komprimieren möchten.
  3. Klicken Sie auf „Zu Zip hinzufügen“.
  4. Klicken Sie im Aktionsbereich auf „Speichern unter“.
  5. Wählen Sie einen lokalen, Netzwerk- oder Cloud-Speicherort, an dem Sie Ihre neue ZIP-Datei speichern möchten.
  6. Sie können die ZIP-Datei auch per E-Mail verschicken, über eine Instant Message weitergeben oder über unterstützte Social-Media-Plattformen teilen.

Häufig gestellte Fragen

Sind Tar.GZ-Dateien sicher?

Ja, Tar.GZ-Dateien sind Archivdateien, die als sehr sicher angesehen werden. Wenn jedoch der Inhalt der Archivdatei nicht von einer vertrauenswürdigen Quelle stammt, empfiehlt es sich, diese zu extrahieren und mit einem Virenschutzprogramm zu überprüfen, bevor sie ausgeführt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Tar und Tar.GZ?

Eine Tar-Datei ist ein Archiv, das aus mehreren Dateien besteht, die in eine Datei gepackt wurden, während es sich bei GZ um ein komprimiertes Dateiformat handelt. Die Kombination von TAR und GZ zu TAR.GZ liefert Ihnen ein komprimiertes Archiv.

Warum verwendet Linux Tar-GZ?

TAR wurde schon 1979 für Unix entwickelt und GZ 1992. Diese Formate wurden später für Linux übernommen. Da es sich um ein natives Dateiformat handelt, ist es auf diesen Betriebssystemen sehr kompatibel und einfach zu nutzen.

Kann ich Tar-GZ-Dateien aufteilen und zusammenfügen?

Ja, es ist möglich, TAR-GZ-Dateien aufzuteilen und zusammenzufügen. Das ist von Vorteil beim Senden von großen Dateien, da Sie Teile der Datei einzeln senden können.

Können Tar-GZ-Dateien konvertiert werden?

Ja, Tar-GZ-Dateien können in ZIP-Dateien konvertiert werden. Starten Sie dazu WinZip und führen Sie diese Schritte aus.

Tar-GZ-Dateien unter Windows oder Mac öffnen

WinZip 26
  • Windows 11
  • Windows 10
  • Windows 8
  • Windows 7
  • Internet Explorer 8 oder neuer
WinZip Mac 10
  • Mac OS X 10.8, 10.9 oder 10.10
  • Intel 64-Bit Prozessor
  • Unterstützung für Apple Retina-Display

WinZip öffnet und extrahiert komprimierte Dateien im TAR-GZ- sowie in vielen anderen Formaten.

Wir haben WinZip so konzipiert, dass damit eine möglichst breite Auswahl von Dateiformaten geöffnet und extrahiert werden kann:

  • XXencoded
  • MIME
  • BinHex
  • Zipx
  • Und Zip

Holen Sie sich WinZip, um Ihre TAR-GZ-Dateien zu öffnen, und profitieren Sie von all den Vorteilen, die das weltweit beliebteste Komprimierungsprogramm zu bieten hat, wie beispielsweise die praktischsten Funktionen für das Komprimieren, Verschlüsseln, Verpacken, Verwalten und Sichern von Dateien.

WinZip jetzt kaufen